Stark auch ohne Muckis

Kinder sind es wert, dass wir sie schützen und stärken. Lassen Sie uns gemeinsam hinschauen und Hilfe für Konflikte und Gefahrensituationen geben. Für eine gesunde Zukunft unserer Kinder.
  • "Es war für mich daher sehr interessant zu sehen, wie Sie es immer wieder schafften den Kindern das Gefühl zu geben, „du kannst das, du schaffst das, also mach jetzt!“ Sie sind direkt, kommen auf den Punkt und haben eine grandiose Wirkung auf die Kinder. Meiner Meinung nach macht das Ihr Programm so gut." 
    Markus Prafker, Vater
  • „Die Kinder profitieren davon, das kann man schon jetzt sehen.“ Grenzen würden, etwa bei Schubsereien im
    Gedrängel, viel deutlicher formuliert, so dass auch diejenigen, die den Konflikt auslösen, ins Nachdenken
    kämen.“
    Dorothe Westhoff im Soester Anzeiger
Schätzungsweise jeder 7. Schüler macht in den ersten 4 Schuljahren negative Erfahrungen mit überfordernden Konfliktsituationen. Diese Erfahrungen können sich im schlimmsten Fall negativ auf die weitere Entwicklung der Kinder auswirken. Wir denken, dass diese Zahl viel zu hoch ist und wir gemeinsam daran arbeiten müssen, diese zu minimieren. Kein Kind sollte diese Erfahrungen machen müssen. Daher lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass die Kinder für die Sie Verantwortung tragen bestmöglich auf diese Situationen vorbereitet werden, um somit sicher in die Zukunft zu gehen. Es gucken schon zuviele Leute wegLassen Sie uns hinsehen und etwas ändern!

Daniel Duddek. Der Initiator

b-why-we

Daniel Duddek hält sich als Kind und Jugendlicher für zu klein, für nicht gut genug. Um seine Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren, sucht er sich ein Umfeld, welches ihn vermeintlich aufbaut. Doch das Gegenteil ist der Fall. Er rutscht auf die schiefe Bahn ab. Diese verlässt er im Jahr 2004 durch eine drastische Entscheidung, welche der Grundstein seines heutigen Schaffens werden soll.

Seitdem treibt ihn eine Vision an. Menschen frühzeitig dabei unterstützen, auf sich selber zu vertrauen und Grenzen zu setzen, damit diese nicht das Selbe erleben müssen wie er. Damit sie stark in ihre Zukunft gehen. Sich vor Gewalt schützen können, um nicht zum Opfer oder selber  zum Täter zu werden. Kinder sind es wert, dass sie in diesem Bereich professionell und gezielt unterstützt werden.

 

Für Kitas, Schulen oder Privatpersonen.

  • b-listings-item
    Kita

    Für KiTas

    Sie bekommen für Ihre Kita ein in Deutschland einmaliges Trainingskonzept, welches ganzheitlich die Kinder, die Eltern und Sie als Team verbindet. Mit nur einem Ziel: Die Kinder bestmöglich für die Schule zu stärken. 

  • b-listings-item
    Schule

    Für Grundschulen

    Sie erhalten für einzelne Klassen oder die gesamte Schule individuell zugeschnittene Trainings, welche dazu führen, dass die Kinder respektvoller miteinander umgehen, konzentrierter und motivierter sind.

  • b-listings-item
    Privat

    Für Privatpersonen

    Sie haben die Möglichkeit sich zu unseren Saftey-Days oder Selbstbehauptungs-wochenenden anzumelden, damit Ihr Kind kein Opfer von Gewalt und Mobbing wird und somit eine gesunde Zukunft erleben kann.

Das haben Sie davon!

 

Mehr Sicherheit im Alltag.
Ihre Kinder werden durch das Training selbstsicherer in ihrer Kommunikation und ihrem Auftreten, sodass sie als Eltern/ Erzieher sicher sein können, dass Ihre Kinder auch mit schwierigen Situationen gut umgehen können. Das wird sich positiv auf den Alltag, aber vor allem auch auf den weiteren Lebensweg Ihrer Kinder auswirken.

 
Mehr Respekt und somit ein höheres Wohlbefinden.
Ihre Kinder werden lernen respektvoller miteinander umzugehen, was dazu führt, dass Streitereien minimiert
werden und somit die allgemeine Stimmung bei allen Beteiligten
hoch ist und bleibt.
 
Mehr Zielstrebigkeit.
In den Kursen lernen die Kinder zielstrebiger zu sein, über sich hinauszuwachsen  und auch die Dinge mit Freude zu tun, die anstrengend oder schwierig sind. (z.B. Hausaufgaben, die Theateraufführung oder der sportliche Wettkampf) Eine grundlegende Fähigkeit für ein zufriedenes und erfolgreiches Leben.
 
Mehr Klarheit, für eine gesunde Zukunft.
Ihre Kinder werden ihre eigenen Grenzen klarer wahrnehmen lernen und somit selber erkennen können, was gut und gesund für sie ist, um selbstbewusst Abstand von schädlichen Dingen zu nehmen. 

Weitere begeisterte Partner

  • "Die Kinder haben gelernt, sich selbstbewusst und mutig in Streitsituationen zu  behaupten und diese ohne Handgreiflichkeiten zu klären. Durch den hohen praktischen Anteil waren die Kinder

    sehr motiviert und haben sich auf die Stunden gefreut."

    K.Krause, Lehrerin
  • „Mein Kind war immer eher zurückhaltend, doch schafft es aktuell täglich uns zu überraschen. Sie setzt sich endlich auch mal durch. Danke für Ihre tolle Arbeit!“
    Svenja Markwesch, Mutter
  • „Eltern wertschätzen es, dass „Stark – auch ohne Muckis“ bei uns in der Einrichtung jedes Jahr für die Vorschulkinder angeboten werden kann. Für manche Bereiche ist es wichtig, kompetente Institutionen zur Unterstützung in die Einrichtung zu holen.“ Kita Maria Frieden

    Beate Bunse, Kita Maria Frieden, Leitung

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Telefon: 02385 9429820 • Ansprechpartner: Sascha Gorlt

Partnerfeedback:

  • In den letzten Wochen konnten wir sehr häufig beobachten, wie unsere Schüler die erlernten Verhaltensweisen selbstbewusst anwendeten. Insgesamt läuft der Umgang miteinander respektvoller ab. Tolles Training mit einem kompetenten und kindorientierten Moderator – einfach empfehlenswert!“

    Mareike Kupke, Lehrerin